Achtzehnsommer Blog RSS



Tischsets nähen mit Liberty Stoffen

Das wunderbare an Liberty Stoffen ist, dass sie durch ihre leuchtenden Farben und ausdrucksstarken Blumenmuster auch auf kleinen Flächen optimal zur Geltung kommen. Sie sind also perfekt zum Nähen von Kleinigkeiten und (Home-) Accessoires. Von kleinen Haarschleifen über Kissen und Decken bis hin zur Tischwäsche sind sie ein echtes Highlight. Ich habe mir schon vor Ewigkeiten vorgenommen mir Tischsets aus Liberty Stoffen zu nähen. Sie werten einfach jeden Tisch so unglaublich auf und man braucht eigentlich gar nicht viel mehr für die perfekte Tischdeko. Trotzdem bin ich irgendwie nie in die Umsetzung dieses DIY Projekts gekommen. Es stand einfach immer etwas anderes an. Doch als ich in diesem Frühjahr auf Instagram mit einer meiner liebsten Bloggerinnen Eva ("What Eva loves"),...

Weiterlesen



Achtzehnsommer Tüllröckchen

Etwas für jemand anderen zu nähen ist eine so liebevolle Geste. Zum materiellen Wert des Geschenks kommen die Zeit und Geduld, die es braucht, um ein Kleidungsstück herzustellen. Ich liebe es meine Tochter in Kleidern, Röcken und Blusen zu sehen, die ich für sie gemacht habe. Es berührt mich, wie sie sich im Spiegel betrachtet oder stolz erzählt, dass ihre Mama das selbst genäht hat. "Toll, was meine Mama kann, oder?". Damit hat sie mich, ich schmelze. Eben weil sie es wirklich so meint. Weil ich weiß, sie wird sich daran erinnern, wenn sie groß ist. Sie wird sich erinnern wie ich mit ihr Schokoladenkuchen gebacken habe und wie ich an der Nähmaschine saß und sie mit großen Augen auf...

Weiterlesen



Liberty Fabrics SS21: Atlas of Dreams

Wie schön, die neue Frühjahr/Sommer Kollektion von Liberty London ist da! Ich glaube nach diesem Winter recken wir alle die Köpfe nach ein bisschen Farbe, Spaß und Ausgelassenheit. Ich für meinen Teil kann es kaum erwarten, die dicken Wintersachen in den Schrank zu verbannen. Ich sehne mich danach, dass alles luftiger, leichter und ein bisschen freier wird. Die neuen Liberty Designs kommen da natürlich grade zur richtigen Zeit und lassen uns vom Sommer träumen. Und genau um das Träumen geht es auch, denn die Kollektion trägt den vielversprechenden Namen "Atlas of Dreams", also Atlas der Träume. Die handgezeichneten Designs sind dabei inspiriert von einem utopischen Paradies. Die Reise durch dieses Paradies führt dabei durch vier traumhafte Landschafen. Tropical (Tropisch) Meadow...

Weiterlesen



Der Samurai im Nähkästchen

Vielleicht denkst du jetzt, ich wollte nur eine coole Überschrift für meinen Blogpost finden und ein Samurai kann ja nun wirklich nichts mit dem Thema Nähen zu tun haben. HA! Hat er doch! Der japanische Nadel-Hersteller Tulip stammt nämlich aus der Region Hiroshima. Hier begann die Tradition der Nadelherstellung vor über 300 Jahren und zwar mit den Samurai. Diese besaßen durch die Herstellung ihrer Samurai-Schwerter wertvolles Wissen über die Eisenverarbeitung. Dieses Wissen nutzen die Krieger nun, um in Handarbeit exquisite Nadeln herzustellen. Heute vereint Tulip Tradition mit Innovation um Kunden aus über 40 Ländern mit Nadeln in höchster Qualität auszustatten. Was mir besonders gefällt ist außerdem das unwiderstehliche Design.  Aber was bringt es mir überhaupt, gute Nadeln zu verwenden? Ein...

Weiterlesen



Hey Elysian Day

Was heißt hier eigentlich schön? Warum gefallen uns mache Farben und Muster besser als Andere? Woher kommt das Gefühl, einen Stoff unbedingt haben zu müssen? Ich glaube, bei mir sind es vor allem Assoziationen, die bestimmte Designs in mir wecken.  Die Erfahrung hat mir gezeigt, wenn ich Blau trage, gefalle ich mir im Spiegel selbst meist gut. Ich habe schon oft gehört, dass es mir steht. Blau ist also irgendwie "meine" Farbe. Ich wette so eine Farbe hast du auch. Blaue Stoffe sind bei mir also erstmal positiv belegt und haben gute Chancen, gekauft oder vernäht zu werden. Das ist also eine ganz einfache, nachvollziehbare Anziehungskraft. Aber das gibt es noch so viel mehr. Wusstet ihr zum Beispiel, dass Outfits...

Weiterlesen