Der Samurai im Nähkästchen


Vielleicht denkst du jetzt, ich wollte nur eine coole Überschrift für meinen Blogpost finden und ein Samurai kann ja nun wirklich nichts mit dem Thema Nähen zu tun haben. HA! Hat er doch!

Der japanische Nadel-Hersteller Tulip stammt nämlich aus der Region Hiroshima. Hier begann die Tradition der Nadelherstellung vor über 300 Jahren und zwar mit den Samurai. Diese besaßen durch die Herstellung ihrer Samurai-Schwerter wertvolles Wissen über die Eisenverarbeitung. Dieses Wissen nutzen die Krieger nun, um in Handarbeit exquisite Nadeln herzustellen.

Heute vereint Tulip Tradition mit Innovation um Kunden aus über 40 Ländern mit Nadeln in höchster Qualität auszustatten. Was mir besonders gefällt ist außerdem das unwiderstehliche Design. 

Aber was bringt es mir überhaupt, gute Nadeln zu verwenden? Ein Nadelspezialist wie Tulip bietet verschiedenste Nadeln für bestimmte Stoffe und Einsatzbereiche an. So passt deine Nadel immer perfekt zu deinem Projekt. Nehmen wir zum Beispiel mal Tana Lawn von Liberty London (was für eine Überraschung, hihi). Dabei handelt es sich um eine ganz zarte Baumwolle, die auch so behandelt werden will. Mit feinen Stecknadeln, die perfekt durch das Material geleiten, die biegsam sind und dennoch nicht brechen, wirst du deinem hochwertigen Stöffchen bestens gerecht. Und strapazierst es möglichst wenig.

Neben Stecknadeln in verschiedenen Stärken bietet Tulip Hiroshima auch zahlreiche Nähnadeln zum Nähen von Hand oder zum Sticken. 

Die Nadeln kommen in einer raffinerten Verpackung, die detailverliebte Herzen höher schlagen lässt. Sie stecken nämlich in einem Reagenzglas, dass mit einem Minikorken verschlossen ist. Dieses wiederum steckt in einer edlen Faltschachtel. 

Für mich bedeutet Nähen, den Dingen Geschwindigkeit zu nehmen und Qualität wiederzugeben. Nie war die Mode so schnelllebig und ihre Herkunft so intransparent wie heute. Das Nähen ist eine Möglichkeit, die Kontrolle ein Stück weit zurück zu erlagen. Ich suche meinen Stoff, meinen Faden und auch meine Nadeln selber aus. Gutes Werkzeug und traumhafte, hochwertige Stoffe machen für mich das kleine Glück im Nähzimmer perfekt. Das ist mein Reich, bis zur letzten Nadel.

 

 

 

 

 


3 Kommentare


  • DanielCeasp

    Best dating site: https://tinyurl.com/z5s523s2

    CvOamHeJe50dmNAoZuFIDnrOVfvzo8dU


  • Achtzehnsommer

    Hallo liebe Silke,
    ja, hier ist Tulip eher noch bei den Qulitern bekannt, hab ich den Eindruck. Die haben wundervolle Produkte. Wenn es gut ankommt bei euch, stocke ich auf. Was ich persönlich liebend gerne machen würde 😉

    Viele liebe Grüße,

    Claudia


  • Silke

    Liebe Claudia,
    toll. Ich liebe schönes Zubehör beim Nähen. Die Nadeln bzw. diese Firma kannte ich bisher nicht.
    Liebe Grüße Silke


Hinterlasse einen Kommentar